Eintrittskarten

Der Hamburger Singewettstreit ist fast immer ausverkauft. Deshalb ist es eine gute Idee, sich rechtzeitig mit Eintrittskarten zu versorgen.

Der sichere Weg zur Eintrittskarte

Der Kartenvorverkauf für den 41. Hamburger Singewettstreit läuft vom 2. Januar bis 15. Februar 2018.

Hier wird in der Phase ein Formular bereitgestellt, mit dem du deine Bestellung aufgeben kannst. Wenn du dort gleich in den ersten Tagen des Vorverkaufs bestellst, kann fast nichts mehr schief gehen!
Du erhältst dann eine Bestellbestätigung und wirst die Karten am Tag des Hamburger Singewettstreit entweder vormittags am HSW-Tresen im PhilTurm oder danach an einer der Kassen beim Audimax abholen können.

Die Eintrittskarten werden voraussichtlich wieder 7,50 Euro kosten.

Achtung: wir werden die Eintrittskarten nicht mehr im Vorwege verschicken!

Die ‚kleine‘ Abendkasse

Für spontane Köpfe wird es auch noch die Möglichkeit geben, Rest-Bändchen am Veranstaltungstag ab 15 Uhr an der Abendkasse (Audimax-Eingänge) zu erwerben. Hier gilt: wer zuerst kommt, mahlt zuerst! Und: An der Audimax-Abendkasse können auch Extra-Bändchen für die Nachfeier erworben werden – dann kommt ihr dort am Abend wesentlich schneller rein!

Der ‚Schwarzmarkt‘ vorm Audimax

Es gibt immer Leute, die ihr Eintritts-Bändchen oder ein Teil der bestellten Bändchen doch nicht benötigen und sie vor dem Audimax vor der Endausscheidung anbieten. So soll das auch sein! Selbstverständlich sollte dabei allerdings sein, dass Verkäufer nur den Originalpreis fordern und Käufer nur den Originalpreis zahlen.