Nachfeier

„Kommt Freunde in die Runde“ – die Nachfeier

Wir wissen, dass die Nachfeier für viele ein wichtiger Grund ist, nach Hamburg zu kommen. Also wird auch nach dem 42. Hamburger Singewettstreit wieder gefeiert und von uns eine zentrale Nachfeier organisiert. Es wird wieder gemeinsam gesungen und getanzt, viel geschnackt und getrunken – halt derbe gefeiert.

Momentan sind wir auf der Suche nach einer neuen Location. Aber wir haben bereits etwas in Aussicht! Hast du jedoch noch einen Tipp für einen Veranstaltungsraum, der in der Nähe einer Bahnstation ist, zwei Räume hat (für den Tanz wichtig), mindestens 800 Personen stehend Platz bietet und die Miete auch noch bezahlbar ist, dann sag uns doch trotzdem bitte Bescheid.

Wir suchen Helfende für die Nachfeier! Im Schichtsystem bist du als Helfer*in bis zum Ende, also bis letzten Gast, im Einsatz. Schluss ist also gegen 05:30 Uhr. Gib uns gerne deine Wunschzeit an, wir versuchen diese dann zu berücksichtigen. Als Helfer*in auf der Nachfeier solltest du volljährig und während deines Einsatzes nüchtern sein.

Du spielst ein Instrument und kannst jede Singerunde in Schwung bringen? Dann melde dich gerne bei uns.

„Irgendwo leben, die tollen Weiber, sitzt mancher Freund beim Wodkaglas“ – Alkohol

Das Wodkaglas lässt du bitte auch irgendwo, aber nicht bei uns! Bitte bring generell keine eigenen Getränke – weder alkoholisch noch alkoholfrei – mit.

Du hast Fragen oder Anregungen zur Nachfeier oder möchtest helfen? Dann melde dich bei dara und triton: nachfeier@hamburger-singewettstreit.de