Die Nachfeier im Stellwerk vom letzten HaSiWe

Nachfeier

Kommt Freunde in die Runde der Nachfeier

Wir wissen, dass die Nachfeier für viele ein wichtiger (wenn nicht sogar der wichtigste) Grund ist, nach Hamburg zu kommen. Also wird auch nach dem 42. Hamburger Singewettstreit wieder gefeiert und von uns eine Nachfeier organisiert. Es wird wieder gemeinsam gesungen und getanzt, viel geschnackt und getrunken – halt derbe gefeiert. Und zwar ab 22:00 Uhr im Weinloft.

Neuer Ort: das Weinloft in Hamburg

Nach vielen Nachfeiern in der Kirche und der Feier im Stellwerk nach dem letzten Singewettstreit, haben wir eine fantastische neue Location für die Nachfeier gefunden: das Weinloft, direkt über dem Badischen Weinhaus Michael.

Das Weinloft liegt in Rothenburgsort, direkt am Billekanal. Hier wollen wir nicht nur drinnen, sondern – bei Wind und Wetter – auch draußen am Feuer feiern.

Da wir selber unsere eigenen Getränke an den Bars dort ausschenken, können wir dir absolut faire Preise anbieten. Und jedes Bier, jeder Wein und jedes andere Getränk, das du kaufst, unterstützt direkt den Hamburger Singewettstreit. Du trinkst also quasi für den guten Zweck.

So kommst du zur Nachfeier

Die Nachfeier des 42. Hamburger Singewettstreit findet nicht in der Kirche oder dem Stellwerk, sondern im Weinloft, Großmannstraße 70, 20539 Hamburg, statt. Das Loft ist leider nur bedingt barrierefrei zu erreichen. Am besten kommst du nach dem Singewettstreit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zur Nachfeier.

Mit dem Bus und der Bahn (ÖPNV)

Das Weinloft liegt in unmittelbarer Nähe der S2/s21-Haltestelle Rothenburgsort. Von der Laeiszhalle aus bist du in etwa 25 Minuten da. Wir empfehlen dir, von der Laeiszhalle zu Fuß bis zur Haltestelle Dammtor zu gehen und dann die S-Bahn bis Rothenburgsort zu nehmen. Weitere Informationen zur Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln findest beim HVV. Sehr hilfreich ist auch die HVV-App für iOS und Android, mit der du nicht nur die beste Route herausfindest, sondern auch noch 3 % beim Fahrkartenkauf sparst.

Mit dem Fahrrad oder StadtRAD

Mit dem Fahrrad sind es etwa 6,1 km von der Laeiszhalle bis zum Weinloft. Wenn du mit dem StadtRAD kommen willst, kannst du von der Station Sievekingplatz/Gorch-Fock-Wall (Standortnummer 2526), die gegenüber der Laeiszhalle liegt, zur Station Billstraße/Billhorner Deich (Standortnummer 2681) fahren.

Mit dem Auto

Es befinden sich ausreichend Parkplätze direkt am Haus. Du findest das Weinloft unter folgender Adresse: Großmannstraße 70, 20539 Hamburg

Hier darfst du auch in deinem Bulli, deinem Wohnwagen oder deiner Blechkohte für die Nacht stehen bleiben.

Wenn du nach dem Singewettstreit von der Laeiszhalle zum Weinloft noch einen Platz freihast, wird sich bestimmt jemand freuen, bei dir mitfahren zu können. Wenn du eine Mitfahrtgelegenheit für diese kurze Strecke anbieten möchtest, schreibe es doch in die Facebook-Gruppe der Mitfahrzentrale.

Einlass zur Nachfeier

Die Miete des Weinlofts, die zusätzlichen Toiletten und noch einiges mehr verursachen dem Hamburger Singewettstreit große Kosten. Diese müssen wir wieder einnehmen, damit wir auch zukünftig die Nachfeier anbieten können. Da die Nachfeier für alle bezahlbar und damit offen für alle sein soll, wollen wir keinen Eintritt nehmen. Wir bitten dich daher um eine Spende. Wenn jede*r 5 € spendet, haben wir die Kosten wieder reingeholt und können dir eine großartige Nachfeier bieten.

Um den Einlass zu beschleunigen und du schnell feiern gehen kannst, empfehlen wir dir, dich bereits auf dem Markt des Hamburger Singewettstreit um den Einlass gegen Spende zu kümmern. Du bekommst dann ein Bändchen, dass du am Einlass der Nachfeier nur noch kurz vorzeigen musst.

Bitte beachte, dass der Einlass erst ab 16 Jahren ist. Habe deswegen bitte deine Perso dabei, damit du ihn zur Not einmal vorzeigen kannst. Außerdem gilt natürlich das Jugendschutzgesetz.

Getränke und Bezahlung auf der Nachfeier

Kein Kleingeld? Kein Problem! Denn wir wollen, dass die Nachfeier bargeldlos ist. So musst du im Geldbeutel nicht nach dem passenden Kleingeld suchen. Daher sollst du Wertmarken kaufen können, mit denen du dir Bier, Wein oder andere Getränke holen kannst. Das hat bereits auf dem ÜT sehr gut funktioniert, sodass wir das auch gerne ausprobieren wollen. Wenn du gehen möchtest und noch nicht eingelöste Wertmarken oder Restbeträge hast, bekommst du dafür beim Ausgang dein Geld wieder ausgezahlt.

Es wird einige alkoholfreie Getränke und natürlich Bier und Wein geben. Den Wein werden wir vom Badischen Weinhaus Michael beziehen, wo wir auch feiern. Es wird also sehr guter Wein sein, den du unbedingt probieren solltest.

Da es sich nicht um billigen Wein handelt, bekommst du natürlich auch stilecht ein Weinglas von uns. Dieses bekommst du für 5 € Pfand. Selbstverständlich kannst du dir aber auch dein eigenes Weinglas, Weinbecher oder Gefäß jeglicher Art mitbringen; es werden immer 0,2 l eingeschenkt. Es sei denn, du kaufst dir eine ganze Flasche und teilst sie dir mit anderen.

Bitte bring dir keine eigenen Getränke mit. Die Getränke helfen uns, die Kosten zu decken. Außerdem ist harter Alkohol auf der Nachfeier verboten.

Übernachten auf der Nachfeier

Du möchtest gar nicht mehr weg von der Nachfeier? Dann bleib doch einfach. Es gibt zwar keinen Raum zum Schlafen, aber wenn du möchtest, kannst du dir einen freien Platz für dich und deine Isomatte suchen. Das kann entweder im Weinloft oder nach dem Tanzen im beheizten Tanzzelt sein.

Für alle, die etwas mehr Komfort suchen, bieten wir ein Quartier an. Außerdem kannst du dein Glück in der Facebook-Gruppe der Bettenzentrale versuchen.

Was sonst noch wichtig ist

Du hast beim Feiern aus Versehen etwas kaputt gemacht? Kein Problem, aber bitte lass es uns wissen!

Nicht nur während des Singewettstreits gilt der Verhaltenskodex des Hamburger Singewettstreits. Auch auf der Nachfeier halten wir uns daran – auch wenn du etwas getrunken hast.

Held*innen gesucht

Du möchtest unser*e Held*in sein? Kein Problem! Denn wer zu einem reibungslosen Ablauf beiträgt, ist unser*e Held*in. Als Held*in hilft du hinter der Bar beim Getränkeausschenken oder Gläserspülen (in der Spülmaschine) oder am Einlass bei der Einlasskontrolle. Du sorgst zusammen mit uns für Ordnung und hast ein Lächeln im Gesicht, wenn dir jemand eine Frage stellt. Denn schließlich sind wir alle hier, um zu feiern.

Im Schichtsystem bist du als Helfer*in von Anfang bis zum Ende, also bis der oder die Letzte geht, im Einsatz. Gib uns gerne deine Wunschzeit an, damit wir versuche können, diese zu berücksichtigen. Als Helfer*in auf der Nachfeier solltest du volljährig sein und musst während deiner Schicht nüchtern bleiben. Aber dafür bekommst du eine Wertmarke in Höhe von 5 € als Dankeschön – und natürlich den Dank aller Feiernden. Melde dich als Einzelhelfer*in oder gleich mit deinen Freund*innen als Helfendengruppe an und erzähl uns von deinen bzw. euren Erfahrungen, damit wir euch optimal einsetzen können. Schon mal jetzt fix bedankt im Voraus!

Wenn du Instrument spielst und du jede Singerunde zum Singen bekommst, melde dich auch gerne bei uns.

 

Du hast Fragen oder Anregungen zur Nachfeier oder möchtest helfen? Dann melde dich bei dara und triton: nachfeier@hamburger-singewettstreit.de

Die Nachfeier ist eine private Veranstaltung des Hamburger Singewettstreit e.V.. Dieser hat zusammen mit dem Weinloft das Hausrecht.