Übernachtung

Und schlaf ich doch auf Heu und Stroh, ist keiner doch wie ich so froh …

Übernachtungsmöglichkeiten

Wir freuen uns, dass jedes Jahr so viele Gäste von außerhalb kommen und der Hamburger Singewettstreit für viele Teilnehmenden und Zuschauenden bedeutet, dass sie viele Kilometer zu uns reisen. Jedes Jahr bemühen wir uns um eine kostengünstige Unterkunft, die entweder in der Nähe des Singewettstreits oder in der Nähe der Nachfeier liegt.

Für 2019 suchen wir noch Räumlichkeiten. Sie sollten insgesamt Platz für ca. 400 Personen bieten, gern in mehreren Räumen, in der Nähe einer Bahnstation sein und eine bezahlbare Miete haben. Sehr schön wären eine (Tee-)Küche und Duschen, z. B. in einer Turnhalle. In den vergangenen Jahren haben sich die Gemeinderäume einer Kirche und eine Schule als geeignet erwiesen. Vielen Dank an dieser Stelle nochmal!

Solltest du einen Tipp haben, melde dich gerne bei Miggl unter uebernachtung@hamburger-singewettstreit.de.

Quartier

Was kostet die Übernachtung?

Der genaue Preis hängt von den Räumlichkeiten und deren Miete ab und kann daher erst später bekannt gegeben werden. Es handelt sich hierbei nur um eine Kostenumlage und liegt dadurch weit unter dem Preis der Jugendherberge oder Hostels.

Pro Gruppe bzw. Anmeldung bitten wir um 10 € Kaution, die zurückgegeben wird, wenn der Raum ordentlich und sauber hinterlassen wird.

Da wir die genaue Anzahl der Personen vorher wissen müssen, bitten wir um Vorkasse via Überweisung. Dies ist dann eine feste Buchung, die nicht storniert werden kann.

Was bekomme ich dafür?

Du bekommst genügend Platz für deinen Schlafsack und persönliches Gepäck. Je nach Räumlichkeiten kann es passieren, dass wir mehrere Gruppen zusammenlegen müssen. Für Wertsachen können wir keine Haftung übernehmen.

Es wird voraussichtlich einen weiteren Raum geben, den wir mit Teppichen auslegen. In diesem Raum darfst du dich gerne aufhalten und singen. In den Schlafräumen bitten wir um Ruhe.

Samstagabend, nach dem Singewettstreit, wird es hier auch Kerzen und Tschai geben. Bei dieser Singerunde wird weder Alkohol getrunken noch geraucht und ist damit auch für Kinder geeignet.

Morgens bekommst du Tee und Kaffee inklusive Milch und Zucker. Ein Frühstück darfst du dir gerne mitbringen sowie einen Becher.

Bettenzentrale

Du wohnst in Hamburg oder Umgebung und hast eine Gästecouch, vielleicht sogar ein Gästebett oder einfach Platz für eine oder zwei Isomatten?

Du kommst von außerhalb und suchst eine alternative Unterkunft zum Quartier?

Über die Seite des Hamburger Singewettstreits auf Facebook haben wir eine Bettenzentrale eingerichtet. Dort kannst du Schlafplätze anbieten, suchen und hoffentlich auch finden: facebook.com/groups/hasiwe.bettenzentrale