Der Vorbereitungskreis

bene

beneIch komme eigentlich aus dem Pfadfinderbund Nordlicht und bin dort nun ein alter Mann, weshalb ich mir lieber ein anderes Spielfeld gesucht habe. Da lag der Singewettstreit ziemlich nahe, wo ich mich jetzt um die Helfer und die Verpflegung kümmere. Leider habe ich es nie über den 2. Platz hinaus geschafft. Aber ich bin guter Dinge, dass die Nordlichter es jetzt ohne mich auch mal ganz nach oben auf das Podest schaffen.

dara

Ebenso wie triton komme ich aus der Freien Christlichen Pfadfinderschaft. Man kennt mich von der Nachfeier, wo ich nun auch offiziell für zuständig bin. Nebenbei bin ich gemeinsam mit pyro für die Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich. Presse, Andenken und lustige Artikel auf Facebook sind unser Revier.

 

Die Singegruppenbetreuung machen Anna und porky.

In der Freien Fahrtenschaft tír na nÓc zuhause, waren wir die letzten Jahre am Aufbau des Bühnenbildes und der Technik beteiligt. Anna stand schon mehrfach mit ihrer alten Gruppe auf der Bühne. Gemeinsam sind wir die Singegruppenbetreuung. Wenn deine Singegruppe eine Frage oder Kummer hat, einen Tipp braucht oder sich auch einfach nur anmelden möchte, dann sind wir für euch da! Ahoi.

 

Kurzer

Ich bin auf vielen überbündischen Aktionen unterwegs und möchte nun diese mitgestalten. Vermutlich werdet ihr alle einmal Kontakt mit mir haben, da ich den Verkauf der Eintrittskarten und die Kasse übernehme.

 

Die verantwortungsvolle Aufgabe der Jury-Organisation hat krydor übernommen.

 

Livan übernimmt zum Hamburger Singewettstreit 2019 die Organisation der Technik und sorgt für eine tolle Pausenband.

pyro kümmert sich um die Öffentlichkeits- und Pressearbeit, pflegt beispielsweise den Facebook- und den Instagram-Account vom Hamburger Singewettstreit.

triton
tritonIch komme aus der FCP, der Freien Christlichen Pfadfinderschaft Hamburg. Der Hamburger Singewettstreit begleitet mich seit 1990. Seit 1995 bin ich an der Organisation von Nachfeiern beteiligt. Ich freue mich jetzt als ein Teil des Vorbereitungskreises meine Erfahrungen in diesem Bereich mit einzubringen. Außerdem kümmere ich mich um Übernachtungsplätze und Verpflegung für das gesamte Wettstreitwochenende für alle die, die von der “schönsten Stadt der Welt” nicht genug bekommen können.

Vito

vito

Der Hamburger Singewettstreit hat mich den wesentlichen Teil meines bündischen Lebens beim Pfadfinderbund Nord begleitet – Zeit zurückzuzahlen! Ich kümmere mich um die Technik auf dem HaSiWe und unterstütze pyro und dara noch ein bisschen bei der Öffentlichkeitsarbeit. Außerdem sorge ich dafür, dass es immer eine großartige Pausenband für euch gibt, alle Teilnehmer Urkunden erhalten und die Siegerbücher ihren Weg zurück zu uns finden.