Neue Möglichkeiten auf dem Hamburger Singewettstreit

Einzelsängerinnen und –sänger sowie Duette hatten es bislang nicht leicht auf dem Hamburger Singewettstreit. Die einzige Kategorie, in die sie halbwegs passten, war die offene Kategorie. Doch selbst diese ist nicht wirklich auf sie abgestimmt. Zeit, dies zu ändern: 2018 wird es zum ersten Mal die neue Kategorie „Einzelsänger*innen und Duette“ geben. Also, ihr kreativen Textakrobaten und Notenkünstler, kommt zum Hamburger Singewettstreit!

Die neue Kategorie soll in deutlicher Abgrenzung zu den Gruppenkategorien stehen – und Solos sowie Duetten eine eigene Bühne geben. Die Jury stellte sich in den letzten Jahren immer wieder die Frage nach der Bewertbarkeit von Einzelleistungen gegenüber den Gruppen. Denn es ist fast unmöglich, eine dreistimmige Gruppe mit einer Solostimme zu vergleichen. Um zukünftig besser auf die Eigenschaften von Gruppen, Duetten und Einzelnen eingehen zu können, haben wir daher die neue Kategorie geschaffen.

Die letzten Jahre zeigten zudem, dass Einzelsänger*innen und Duette oft ihre vorgetragenen Lieder selber geschrieben haben. Bislang wurden aber immer zwei Lieder vorgegeben. In der neuen Kategorie soll sich jedoch voll und ganz auf ein einzelnes Lied konzentriert werden können, um die selbstgeschriebenen Lieder zu fördern.

Wir freuen uns auf Dich bzw. Euch! Jetzt gleich anmelden.

(Visited 1 times, 1 visits today)