Singadjo

Singadjo – unsere Pausenband auf 42. Hamburger Singewettstreit

Lust auf Fernweh? Das Leben? Die Liebe im Hier und Jetzt? Was treibt dich dazu an, auf Fahrt zu gehen und die Welt zu entdecken? Singadjo erzählt in den Songs genau davon. Jetzt ist ihr neues Album „Tango bis zuletzt“ erschienen und die neunköpfige Band aus dem Kölner Raum stellt es uns auf dem 42. Hamburger Singewettstreit vor!

„Lust auf Abenteuer im Gepäck“. So beschreiben sie selbst ihre Musik, in der sie ihr Leben verarbeiten – sei es Politik, Liebe oder „den Genuss einer guten Tasse Kaffee“. Und so lässt sich die Musik auch beschreiben: kritisch, aber immer auch mit Witz.

Wie das klingt? Das kannst du dir vorab bei Spotify anhören – oder du lässt dich einfach überraschen. Denn eines ist sicher: In der Pause auf dem 42. Hamburger Singewettstreit wird getanzt zu den Klängen von Singadjo.

Weitere Informationen zu Singadjo findest du auf ihrer Homepage unter http://singadjo.de und auf Facebook.

Bildquelle: Singadjo | Jennifer Fey

(Visited 22 times, 1 visits today)